Überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie nichts wussten

Für viele ist Akne nur eine schreckliche Erinnerung an ihre Teenagerjahre, aber für einige verfolgt sie sie noch viele Jahre bis ins Erwachsenenalter. Während Sie die Umweltverschmutzung, das Wetter und Ihre ungesunde Ernährung für die Flut unangenehmer Ausbrüche verantwortlich machen können, die unmittelbar vor einem Großereignis auf Ihrer Haut auftreten, kann es eine Vielzahl anderer Faktoren geben, die für diese Pickel verantwortlich sind. Hier sind fünf überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie wahrscheinlich noch nie etwas gewusst haben:

Ihre Geräte und Zubehörteile – Ihr geliebtes Mobiltelefon, Ihre Kopfhörer und Ihre Sonnenbrille enthalten viele Bakterien, Schmutz und Öl. Wenn Sie Ihr Gesicht berühren, können sie zu Akne mechanica führen, die durch Reibung verursacht wird, und wenn Ihre Poren nicht mehr vorhanden sind Ich darf nicht atmen. Um dies zu verhindern, reinigen Sie regelmäßig alle Zubehörteile und Geräte mit einem Desinfektionsmittel und vermeiden Sie deren gleichzeitige Verwendung über einen längeren Zeitraum.

Ihre Haarstyling-Produkte – Wenn Sie Ihr Haar perfekt stylen möchten, können Hautschübe auftreten. Viele Haarstylingprodukte enthalten Inhaltsstoffe wie Öl, Natriumlaurethsulfat und Natriumlaurylsulfat, die Akne im Haaransatz und sogar im Gesicht auslösen können. Dies nennt man Pomade Akne. Um dies so weit wie möglich zu vermeiden, versuchen Sie, Haarstylingprodukte auf Wasserbasis zu verwenden. Machen Sie es sich zum Ziel, sich nach der Verwendung eines Haarpflegemittels Gesicht und Hände zu waschen.

Ihr Kissenbezug – Ihr Lieblingskissen könnte auch den Bösewicht auf Ihrer Haut spielen. Wenn Sie Ihren Kissenbezug nicht regelmäßig waschen, können sich viele natürliche Öle und Produktreste Ihres Körpers darauf ansammeln. Wechseln Sie Ihren Kissenbezug mindestens einmal pro Woche und gehen Sie niemals ins Bett, ohne Ihr Make-up zu entfernen.

READ  Akne ist zum Kotzen! Für immer loswerden

Ihre Medikamente – Oft müssen Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustands Medikamente einnehmen, die Pickel verschlimmern können. Einige dieser Medikamente enthalten Inhaltsstoffe wie Androgene, Kortikosteroide, Lithiumbromide und Jodide, die alle mit Ausbrüchen verbunden sind. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie nach Einnahme von Medikamenten Ausbrüche bemerken.

Ihre Zahnpasta – Zahnpasta gilt als eine schnelle Lösung für Zacken , aber wussten Sie, dass sie auch als Ursache für Akne gilt? Inhaltsstoffe wie Wasserstoffperoxid, Backpulver, Natriumlaurylsulfat, ätherische Öle, Alkohol, Fluorid und Menthol in Zahnpasta sind häufige Auslöser von Akne. Der beste Weg, um die Auswirkungen auf Ihre Haut zu minimieren, besteht darin, zuerst zu bürsten und anschließend eine Gesichtsreinigung durchzuführen.
Es gibt viele andere Faktoren wie hormonelles Ungleichgewicht, Stress, Hauttyp und schlechte Hautpflege, die Akne verursachen können. Denken Sie vor allem daran, dass das, was Sie essen, sich auf Ihr Aussehen auswirkt. Wenn Sie mit einem schweren Fall von Akne beunruhigt sind, obwohl Sie alle möglichen Hausmittel ausprobiert haben, kann Sehat Ihnen helfen, die besten Dermatologen in Ihrer Stadt zu finden, um Ihre Erkrankung zu behandeln.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *